Monats-Archive: Februar 2013

How to: fix a broken Nail – SOS abgerissenen Nagel reparieren

Hallo meine Hübschen,

immer wieder passiert es mir, wer kennt es nicht? Man faßt etwas zu läppisch an, anstelle mit den Fingern, nur mit der Nagelspitze und zack..ist es passiert. Der Nagel ist eingerissen oder komplett abgerissen.
Da hilft jetzt nur noch abschneiden. Ist der erste Gedanke. Was aber wenn man sich nicht von der Nagellänge trennen möchte?
Hier meine Methode um den Nagel zu retten…

Viel Spaß beim Schauen

Liebe Grüße Miri

 

Kawaii Schneckie – süße Schnecke mit großen Augen – Nagel Design

Hallo Ihr Lieben,

vor zwei Jahren hatte ich im Seaworld in den USA so super knuffige Stofftierchen gesehen, mit rieeesigen Kulleraugen. Awww so zuckersüß.

Eine liebe Freundin hatte mich um ein Schnecken Nagel Design gebeten.

Und das sollte natürlich nach Miri Art, ganz kawaii werden.

Kawaii? Was isn`das? Fragst  Du Dich jetzt vielleicht.

Kawaii ist ein japanischer Ausdruck für “süß” , “niedlich”, “kindlich” also genau so, wie die ganzen Figuren in den Animes aussehen.

Zur Zeit gibt es sogar bei der großen Fastfoodkette, mit den goldenen Bögen, diese knuffigen Tiere im Happymeal.

Viel Spaß beim Video :) ) xoxo Eure Miri

Benutzte Produkte:

P2 Long lasting Base Coat
P2 620 artful
Essence 02 Dreams for Sale
Catrice 800 Hevy Metallilac
Rival de Loop 23
Rival de Loop 68
Essence 144 black is black
Manhattan Pro French Spitzenweis
Essence Studio Nails Top Sealer
Dottingtool
Gelb-goldene  Nagelsteinchen

 

Nagel Design – siebter Himmel – für lange und kurze Nägel – Valentinstag

Hallo Ihr Lieben,

Verliebte sind ja bekanntlich im siebten Himmel. Hier ein passendes Nageldesign. Morgen ist es nun soweit. Ich wünsche Euch einen schönen Valentinstag.

Dieses Design passt sehr gut zu langen und kurzen Nägeln. Wenn Ihr Glitzer mögt, sieht es auch schön aus, wenn Ihr über den blauen Lack eine Schicht Glitzer Lack gebt.
Ich hatte zuerst über den blauen Lack einen Matt-Effect Lack gegeben, dadurch sahen die Wolken 3D aus, jedoch wollte ich dann doch einen komplett glänzenden Nagel und habe mich gegen diesen Effekt entschieden. Hier ein Foto:

xoxo Eure Miri

Benutze Produkte:
P2 Long lasting Base Coat
Catrice 875 It´s all I can blue
Dickes und kleines Dottingtool
Rival de Loop Young Nagel Designer Lack weiß
P2 650 fever
Essence Top Sealer

Valentinstag Nagel Design – Herzen u Dots – Valentine Nail art deutsch

Love is in the air :)

Schmetterlinge im Bauch…
Valentinstag naht.

Hier ein süßes Design für diesen Tag. rote Herzen auf einem gesplitteten Hintergrund :)

Ich hoffe es gefällt Euch.

Ich hatte auf dem Ringfinger und dem Daumen, das Design etwas abgewandelt. Hier die Fotos:

 


Benutzte Produkte:
P2 020 rose touch
Klebeband
Rival de Loop Pink 70
Nagellack Korrekturstift
Essence Top Sealer
Manhattan pro french white
Dickes und kleines Dottingtool
Maybelline pleasure me red 540
Herzchen

TIPS: gepflegte lange Nägel – Meine Nagelpflege und alltäglicher Nagellack

Hallo Ihr Lieben,

schöne Nägel, welche Frau will das nicht?
Lange Nägel sind auch (nicht nur) ein Zeichen für Weiblichkeit.
Ich für meinen Teil, habe schon einiges dafür unternommen.
Da meine Nägel früher immer brüchig waren und ich nie die Länge erreicht habe, die ich gerne haben wollte, habe ich mir ein paar Jahre die Nägel mit Gel verstärken lassen.
Ich finde Gel-Nägel/ Acryl Nägel sehen immer besonders schön gepflegt aus und man hat nicht da Problem des Abbrechens (nun ja, wenn man jetzt nicht unbedingt den Nagel als Werkzeug für etwas verwendet, zB. Getränkedosen öffnen usw.)
Nachdem ich mir das dann so einige Male angeschaut habe, habe ich gedacht “ach, das kannst Du doch sicherlich auch!” Und mir die Nägel selbst mit Gel verstärkt.

Irgendwann hatte ich aber dazu keine Lust mehr, weil mich die Dicke des Nagels immer etwas gestört hatte..auch wenn ich sie schon, für Gel-Nägel, ultra dünn gebuffert hatte.

Also habe ich mir das Gel entfernt.
Danach war der Nagel erstmal so dünn wie Papier..da er noch nicht rausgewachsen war.
Trotzdem wollte ich nicht auf Nagellack verzichten und hatte dann halt eine Zeit lang sehr sehr kurze Nägel.

Meine Nägel wollten aber nicht wirklich länger und härter werden, immer musste ich dieses Papier wieder bis aufs Fleisch kürzen. Das war nicht nur nervend…und ich konnte nicht wirklich meine Finger für etwas gebrauchen..auch die Optik fand ich so schlimm, dass ich meine Finger immer ein wenig versteckte.

Dagegen musste doch was zu machen sein? Fragte ich mich. Denn zu Gel oder Acryl wollte ich beim besten Willen nicht wieder zurück.
Nach ein wenig Research im world wide web, bin ich auf Nagelhärter gestoßen.
Hmmm, wieso habe ich nicht schon vorher an sowas gedacht?
Ich weiß es nicht ;-)

Ein paar Wochen und Monate habe ich dann diverse Nagelhärter ausprobiert.
Der beste war bis dato von Rimmel London, er sollte 14 Tage jeden Tag aufgetragen werden, immer drei Tage hintereinader ohne die alten Schichten zu entfernen.
Meine Nägel waren nach den 14 Tagen wirklich schon besser…danach hatte ich ihn einfach immer vor jedem Basecoat verwendet….
Als dann die Flasche leer war, wurde dieser aus dem Programm genommen.
Nach Nachfragen hieß es, es würden immer weniger Frauen, auf Nagelhärter mit Formaldehyd, da es zu Krebserregenden Stoffen zählt, zurückgreifen.
Ja, deshalb habe ich dann nur noch Nagelhärter MIT Formaldehyd getestet und muss sagen, ich fand die alle super.
Ganz besonders die Nagelhärter von P2, davon benutze ich immer 2 verschiedene abwechselnd.
1. den P2 Ultra Strong Nail! Hardener
und 2. den P2 Intensive Nail Hardener, da Nr 1 eher ist wie Wasser und Nr 2 wie ein Klarlack.

Da beide Formaldehyd verwenden, schütze ich meine Nagelhaut immer mit einem Fettkörper.

Ich habe etwas Sonnenblumenöl in eine kleine Glasflasche mit Pinsel gefüllt und ein paar Tropfen Bananen Aroma dazu gefügt, damit ich beim Auftragen ein Spa – Erlebnis habe :-)
Wieso Sonnenblumenöl? Ich verwende, nur pflanzliches Öl, also auch Raps, Erdnuss, Kokosnuss oder Olivenöl (das Olivenöl hat aber einen starken eigen Geruch), da Öle auf Mineralöl-Basis, die Haut dazu kriegen, kein eigenes Fett mehr zu produzieren und somit eine Abhängigkeit zu schaffen. Wie zB bei dem Penaten Babyöl, diversen Körpermilch, Bodylotions und Handcremes.
Dies ist bei pflanzlichen Ölen nicht der Fall.
Mineralöl erkennt Ihr in der Inhaltsstoffliste zB: an “Mineraloil” “Mineralöl” “Paraffinum Liquidum”
Wenn ich mir irgendetwas zur Hydrierung meiner Haut kaufe, achte ich immer darauf, dass dies nicht enthalten ist. Oft steht auch drauf “Mineralöl frei”

Ich hoffe das Video ist für einige von Euch hilfreich!

Benutze Produkte:
Nagellackentferner von Esscence
Glasnagelfeile von Essie
Pferdefüßchen mit weichem Gummi
P2 Nagelhärter “Ultra Strong Nail! Hardener”
P2 Nagellacke “Perfect Look! Beauty Nails, für Gel-Nagel-Look” 010 white charm und 020 rose touch
Sonnenblumenöl im Glasfläschchen mit Pinsel
P2 Cuticle Softener Pen oder einen Nagelpflegestift